Schwer verletzt ins Spital

Bernadino, ein Junge aus dem entlegenen Berggebiet von Mexiko, fiel dreihundert Meter weit über einen Abhang, als er ein Buschfeuer bekämpfen wollte. Dabei brach er sich den Schädel, zwei Beine, einen Arm und das Schlüsselbein. Das nächste Spital wäre über eine unbefestigte Bergstrasse in einer zehnstündigen Autofahrt zu erreichen gewesen, aber so hätte der Schwerverletzte das Spital kaum lebend erreicht. Jacob Swanson flog ihn zusammen mit den Eltern und dem Bruder ins Spital innert zwanzig Minuten ins Spital, wo er dank der raschen Hilfe bald wieder gesund wurde.

Schreibe einen Kommentar